RAPID NEWS


09./10.10.2021 Medaillen auf der Deutschen Sprintmeisterschaft!

Unser Sebastian Stuart startete hier in Begleitung von einem 7-köpfigen Rapid-


09./10.10.2021 Medaillen auf der Deutschen Sprintmeisterschaft!

Unser Sebastian Stuart startete hier in Begleitung von einem 7-köpfigen Rapid-


Rapid Fest!

Unser Sebastian Stuart startete hier in Begleitung von einem 7-köpfigen Rapid-


18.09.2021 Gesamtsieg Flatow-Cup

Unser Sebastian Stuart startete hier in Begleitung von einem 7-köpfigen Rapid-


11./12.09.2021 Ruderregatta in Werder mit dem gesamten Rapid-Team

Unser Sebastian Stuart startete hier in Begleitung von einem 7-köpfigen Rapid-


11.07.2021 Deutsche Para-Meisterschaft in Krefeld

Unser Sebastian Stuart startete hier in Begleitung von einem 7-köpfigen Rapid-Fanclub und holte Gold mit Bestzeit im Männer-Einer ID! Herzlichen Glückwunsch Sebastian! Nach 1,5 harten Coronajahren und vielen Events, wo nur unsere Leistungs- und Kadersportler teilnehmen konnten, freuen wir uns auf die Sommerpause und endlich wieder vielen tollen Angeboten für alle Rapidos und Rapidas!


30.06.2021 Flori  Wünscher startet bei der U23 EM!

Wahnsinn! Nun heißt es Daumen drücken am 05. und 06.09.2021 für Flori!


23.-27.06.2021 Deutsche Meisterschaft U17/19/23

Dank Corona startet die Regattasaison 2021 mit der Deutschen Meisterschaft für die Jugend! Die Rapid-Leistungssportgruppe trat geschlossen mit insgesamt 12 Sportler/innen in Essen an in 11 Booten. 8 Boote erreichten davon die A-Finalläufe und 5 holten eine Medaille. Silber ging an Lina Mitscherling im JF 4x- A Leichtgewicht, Bronze ging an Rosalie Jäger und Jannik Fabian im JF 4x+ B, zwei Mal an Flori Wünscher im SM 4+ B und SM 8+ B und an Lina gewann im JF 2x A Leichtgewicht Bronze. Knapp die Medaillen verpassten Michele Zamponi im JM 4x+ B und Lea Rose im JF 4- B mit einem tollen Rennen und einem vierten Platz. Ebenfalls richtig gut war Paul mit seinem JM 8+ B unterwegs. Er erreichte den 5. Platz. Im JM 4- B verpasste er trotz toller Ruderleistung knapp das Finale, genauso wie Leona Rose, Tabea Koop, Anne-Sophie Heider und Kira Klinkmüller von Rotation im JF 4- A. Auch für unsere jüngsten Maja Eßmann und Romy Schulze war im Hoffnungslauf Endstation. Aber sie sind Bestzeit gefahren und das ist stark! Herzlichen Glückwunsch für die tollen Leistungen! Stolz, stolzer, Rapid (:


01.06.2021

Nach dem Corona nun langsam sich zurück zieht, kehrt bei uns Normalität ein. Alle Sportgruppen von den Kindern bis zu den Erwachsenen können nun so langsam wieder uneingeschränkt Sporttreiben. Wir freuen uns sehr euch alle wieder zu sehen nach den Monaten mit Ergo-Challange und Online-Sport! 


15./16.05.2021 Berliner B-Junioren/innen Rangliste

Unser Paul, Michele und unsere Rosalie, Lea, Maja, Romy starteten am zweiten Mai-Wochenende in Grünau zur Trainingsmaßnahme zur Bildung der Berliner Rangliste. Ziel war für alle unter die ersten 12 zu kommen (Ranking Ergo und Wasserleistung). Alle sechs haben dies auch geschafft und sind im Berlin-Team! Maja, Lea und Romy gehören damit nun auch zum Landeskader an - ebenso wie Jannik als Steuermann. Insgesamt hat Rapid damit 13 Kadersportler, die uneingeschränkt trainieren könnten trotz Corona.


Februar 2021 6 Wochen Rapid-Challenge

Wahnsinn! Über 60 Teilnehmer/innen konnte unsere Rapid-Challenge für etwas Bewegung im Lockdown begeistern! Es gab drei Ziele zu erreichen: Bronze 65 km, Silber 97,5 km und Gold 127 km! 56 haben ihr Ziel erreicht. Wir sind stolz auf euch! Glückwunsch an Anke Wulff, die mit unendlich viel Fleiß über 660 km in 6 Wochen zu Fuß, auf dem Ergo oder dem Rad zurückgelegt hat. Hut ab! 


STIMMT AB FÜR MERYIEM ZUR NACHWUCHSSPORTLERIN DES MONATS!

Während wir nach der Onlinesportzeit langsam wieder in das Training starten können, wurde Meryiem für als Sportlerin des Monats nominiert! Unterstützt sie und stimmt für sie ab unter:

http://www.berlin-sport.de/nachwuchssportler-des-monats/wahl/

(Wahl muss per Mail bestätigt werden!)


14.02.2021 BÄHM! Silber bei der Deutschen Ergometermeisterschaft!

Die Deutsche Ergometermeisterschaft fand in diesem Jahr im heimischen Wohnzimmer statt! Meryiem holte Silber im Rennen der Mädchen 14 Jahre in unglaublichen 3:38! Lina belegte bei den A-Juniorinnen Leichtgewicht den 5. Platz! Super, aber ein bisschen ärgerlich, den bis kurz vor dem Ziel lag sie auf Medaillenkurs! 


Diese Website verwendet Cookies. Weitere Einstellungen dazu und 

die Datenschutzerklärung finden Sie unter Datenschutz.

OK